Bill Clinton zieht mit Rockstars um die Häuser

31. August 2015, 13:09 Uhr
V.l.: Bill Murray, Bill Clinton und Jon Bon Jovi auf der "Rock the Kasbah"-After-Show-Party.
V.l.: Bill Murray, Bill Clinton und Jon Bon Jovi auf der "Rock the Kasbah"-After-Show-Party.
© /AP Invision/SCOTT ROTH
Bill Clinton hat am Freitag mit den Rockstars Bruce Springsteen, Paul McCartney, Jon Bon Jovi, John Mellencamp und Roger Waters gefeiert. Anlass war eine After-Show-Party nach der Premiere des Films "Rock the Kasbah" mit Bruce Willis und Bill Murray.

Jimmy Buffett hatte zu dem Zweck ins Blue Parrot in East Hampton geladen, wie pagesix.com berichtet. Bill Clinton hielt gemäss Augenzeugen Hof an der Bar. Dort erzählte er, er habe Gattin Hillary nach drei Tagen Wahlkampf in den Hamptons abgeholt und nach Hause gebracht. Dort hüte sie nun Enkelin Charlotte, weil deren Eltern Chelsea Clinton und Marc Mezvinsky ebenfalls im Ausgang waren.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 31. August 2015 13:09
aktualisiert: 31. August 2015 13:09