Brad Pitt und Angelina Jolie punkto Sorgerecht offenbar einig

8. November 2016, 09:21 Uhr
Angelina Jolie und Brad Pitt haben gemäss Jolies Sprecherin eine Vereinbarung über das Sorgerecht für die sechs Kinder getroffen.
Angelina Jolie und Brad Pitt haben gemäss Jolies Sprecherin eine Vereinbarung über das Sorgerecht für die sechs Kinder getroffen.
© KEYSTONE/EPA FILE/STR
Brad Pitt und Angelina Jolie haben sich offenbar über das Sorgerecht für ihre sechs Kinder geeinigt. Zusammen mit Erziehungs-Fachleuten haben sie eine Vereinbarung getroffen: Die Kinder bleiben bei ihr und dürfen «therapeutische» Besuche bei ihrem Vater machen.

Experten für Kindererziehung hätten dieses Vorgehen empfohlen, weil es im Interesse der Kinder das Beste sei, sagte die Sprecherin von Angelina Jolie dem «People»-Magazin.

«Wir hoffen, damit wird klar, dass die Einleitung der Scheidung in Zusammenhang steht mit dem Wohl der Kinder und die Familiensituation deshalb empfindlich ist. Wir denken, dass beide Seiten bestrebt sind, die Familie zu heilen und bitten um Zurückhaltung in dieser schwierigen Zeit», teilten Jolies Medienbeauftragten mit.

Eine Gewährsperson aus dem Umfeld der Familie liess «People» aber wissen, dass die erwähnte Vereinbarung nur vorübergehend sei.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 8. November 2016 08:54
aktualisiert: 8. November 2016 09:21