Clown Dimitri will als Clown gehen und als Clown zurückkehren

25. August 2015, 14:47 Uhr
Clown Dimitri spielt nicht nur den Gutgelaunten, er ist es auch: "In erster Linie habe ich ein glückliches Schicksal" (Archiv)
Clown Dimitri spielt nicht nur den Gutgelaunten, er ist es auch: "In erster Linie habe ich ein glückliches Schicksal" (Archiv)
© /TI-PRESS/CARLO REGUZZI
Auch mit 80 Jahren ist Clown Dimitri sein Künstlerleben nicht leid. "Mir hat das Auftreten schon immer Spass gemacht - und das geht auch nicht weg." Er sei halt auch ein Glückspilz, weil er immer noch so gesund sein und auf der Bühne stehen dürfe.

Wie es scheint, hat Dimitri sein ganzes Leben lang nichts als Schwein gehabt. "Ja, das kann man so sagen", bestätigte die Tessiner Künstlerlegende im Interview mit der "Berner Zeitung". Vielleicht rührt die Glückseligkeit auch einfach daher, dass er in unerfreulichen Momenten stets versucht hat, die Bedeutung darin zu finden und etwas daraus zu machen.

So hat Clown Dimitri bis heute bloss eine Sorge, die ihn plagt: "Den Tod an sich fürchte ich nicht, aber ich habe Angst vor langem Leiden, vor Krankheit und Abhängigkeit." So oder so wolle er nach seinem Ableben sofort wieder auf die Erde zurückkehren. "Gerne wieder als Clown. Als besserer Clown."

Quelle: SDA
veröffentlicht: 25. August 2015 14:47
aktualisiert: 25. August 2015 14:47