Dakota Fanning lernt Typen am liebsten über Freunde kennen

Laurien Gschwend, 4. Oktober 2016, 11:26 Uhr
Erste Dates findet Schauspielerin Dakota Fanning «entsetzlich». (Archivbild)
© Keystone/EPA ANSA/CLAUDIO ONORATI
Schauspielerin Dakota Fanning («Twilight») findet erste Dates «entsetzlich». Am liebsten sei es ihr, neue Kontakte über Freunde zu knüpfen, sagt die 22-Jährige. In diesem Fall sei die andere Person «höchstwahrscheinlich kein Freak».

«Man muss dort sitzen, sich Fragen stellen, so tun, als würde man essen und das fühlt sich so steif an», sagte die US-Amerikanerin dem US-Magazin «Town&Country» über ihre Erfahrungen mit ersten Dates.

Fanning - sie ist die ältere Schwester der Schauspielerin Elle Fanning («Babel») - spielte in den «Twilight»-Fortsetzungen «New Moon» und «Eclipse» die Vampirin Jane. Aktuell ist sie im Western «Brimstone» zu sehen.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 4. Oktober 2016 11:07
aktualisiert: 4. Oktober 2016 11:26