Der neue «Miss Tuning» ist da

Fabienne Engbers, 12. Oktober 2017, 07:27 Uhr
Der neue Miss Tuning Kalender ist da. Auf 12 heissen Fotos räkelt sich dieses Jahr Vanessa Schmitt. Ihr heissen Kurven wurden auf einer Reise durch Italien abgelichtet, zusammen mit den schnittigen Kurven schneller Autos.

Die Miss Tuning schwärmt von den Shootings in den Bergen, am Meer oder in Venedig. «Die Kalenderproduktion war der Hammer, wir hatten tolle Autos, traumhafte Locations und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen», sagt die 21-jährige Vanessa Schmitt auch Bruchsal.

Der 16. Miss Tuning Kalender wurde in Italien an heissen Sommertagen gedreht. In Venedig war die Miss Tuning auf einer Fähre, im Hintergrund der Markusplatz. «Das war schon ein Highlight», sagt Vanessa. Ihr Favorit war aber das Shooting in den Dolomiten. «Als ich die Maschine gesehen hab, dachte ich nur 'Wow'.»

Werbung

Dass sich das Ergebnis sehen lassen kann, finden wir auch. Auf 12 Fotos räkelt sich die Blondine und setzt dabei nicht nur den bereitstehenden Flitzer, sondern vor allem sich selbst in Szene.

(enf)

 

Fabienne Engbers
veröffentlicht: 12. Oktober 2017 07:27
aktualisiert: 12. Oktober 2017 07:27