Die Bachelorette-Show ist gelaufen

Gerry Reinhardt, 27. Mai 2019, 21:54 Uhr
3plus
3plus
Aus und vorbei. Mit Mike aus Graubünden hat am Montag der letzte Kandidat aus dem FM1-Land die Show verlassen. Nun können wir uns wieder anderen Dingen widmen.

Die Chancen für Kandidat Mike aus Domat/Ems standen 1:3. Dom, Jay und Mike bekamen letzte Woche eine schwarze Rose und damit eine letzte Chance, Bachelorette Andrina von sich zu überzeugen. Mike schaffte es nicht. Doch das ist kein Zufall. Wie er im Interview mit FM1Today erzählt, hatte er nie den Hauch einer Chance «Ich bin zu wenig der Gym-Boy. Es sind die Fitness-Möchtegern-Bodybuilder, die eine rote Rose von Andrina bekommen.» Tatsächlich: Die Bachelorette siebt knallhart aus und scheint nur auf Muskeln zu stehen.

3plus / Die drei Kandidaten Dom, Mike und Jay warten auf das Urteil der Bachelorette
3plus / Die drei Kandidaten Dom, Mike und Jay warten auf das Urteil der Bachelorette

Die Wahrheit liegt im Verborgenen

Dies würde Andrina natürlich nie offen zugeben. Dafür greift sie laut Mike zu einer Ausrede. Er musste gehen, weil er in Ricos Freundeskreis war, der die Bachelorette letzte Woche mit einer Kellnerin mit einem Kuss «betrogen» hatte. «Alles, was ich nach diesem Vorfall machte, war falsch. Hätte ich Rico verraten, wäre es falsch gewesen, und als ich darüber geschwiegen habe, auch. Sie hat uns alle in einen Topf geworfen.»

Hier gibt Bachelorette Andrina Mike den Laufpass:

Werbung

Quelle: FM1Today

Die Sendung wird nun langweilig

Mike ist also weg und damit verschwindet auch der letzte Farbtupfer in dieser Castingshow. «Ab jetzt wird es langweilig. Die Spannung ist weg. Alle mit Humor sind weg. Ich denke, es wird für alle uninteressant», meint Mike.

Mike plant ein Comeback

Aber wir müssen nicht traurig sein. «Vielleicht gibt es schon bald mal ein Wiedersehen mit mir.» Mehr will er dazu nicht sagen. Nur soviel: In der Nacktsendung «Adam sucht Eva» wird Mike nicht auftauchen. «Rico hat mich für diese Sendung angemeldet und ich hätte an ein Casting gehen können. Doch habe ich abgesagt. Ich will mich nicht vor einem Millionenpublikum nackt zeigen.» Auch wenn er weiterhin Single bleibt. Vorerst.

 

Gerry Reinhardt
veröffentlicht: 27. Mai 2019 21:54
aktualisiert: 27. Mai 2019 21:54