MacGyver

Dieser Mann machte das Schweizer Sackmesser weltberühmt

Lara Abderhalden, 23. Januar 2020, 10:24 Uhr
Viele Jungs wünschten sich, so auszusehen wie MacGyver.
© ABC
Richard Dean Anderson feiert heute seinen 70. Geburtstag. Besser bekannt ist der Schauspieler als MacGyver – ein Abenteurer, der mit Sackmesser, Kaugummi und Büroklammer so manche Probleme löste. Davon profitierte Victorinox.

Seine Mähne liess so manche Frau rot anlaufen, sein Geschick und sein Einfallsreichtum die Augen vieler Buben glänzen. MacGyver war der Star in den Stuben vieler Schweizer Familien und die meisten können sich an mindestens ein Abenteuer erinnern, in dem sich MacGyver mit einem Sackmesser, einer Büroklammer oder einem Kaugummi aus einer misslichen Lage befreit. Heute feiert der Schauspieler von MacGyver, Richard Dean Anderson, seinen 70. Geburtstag.

«MacGyver hat Bekanntheit unterstützt»

Nicht zuletzt weil es ein Schweizer Sackmesser war, das MacGyver in seinen Abenteuern zum Aufbrechen von Türen und Schubladen oder Durchschneiden von Fesseln brauchte, war er bei den Schweizern beliebt. Viele wünschten sich, all die Erfindungen MacGyvers nachbauen zu können und viele Buben hatten stets ein Schweizer Sackmesser dabei.

«Die Verwendung des Messers in der Serie hat uns durchaus viel Aufmerksamkeit beschert», sagt Claudia Mader, Mediensprecherin von Victorinox. Es sei eine Ehre für Victorinox gewesen und «es hat die weltweite Bekanntheit unseres Taschenmessers zusätzlich prominent unterstützt». 

«Neuauflage war nicht so populär»

Obwohl Victorinox Richard Dean Anderson mehrmals anbot, Victorinox zu besuchen, ergab sich das leider nie, heisst es vom Schwyzer Unternehmen. 

Finanziell beteiligt hat sich Victorinox an der 80er-Serie nie, erst bei der Neuauflage 2016 bezahlte die US-Niederlassung der Serie einen Batzen. «Diese finanzielle Beteiligung war aber gebunden an die Vereinbarung, dass Victorinox keine selbstständige Werbung damit machen darf.» Die Neuauflage sei, gemäss Claudia Mader, deutlich weniger populär gewesen als die Ursprungsserie.

Richard Dean Anderson alias MacGyver ist für viele unersetzbar. Und auch wenn er heute mit 70 Jahren seine volle Mähne gegen einen weissen Flaum eingetauscht hat, wird er für viele einer der raffiniertesten Erfinder bleiben und derjenige, der es schafft, aus einem Stück Kaugummi und einer Büroklammer eine Bombe zu basteln.

Richard Dean Anderson feiert am 23. Januar seinen 70. Geburtstag.

© Getty Images

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 23. Januar 2020 05:40
aktualisiert: 23. Januar 2020 10:24