Unterhaltung
People

Ein viertes Kind für Renzo Blumenthal

Ein viertes Kind für Renzo Blumenthal

24.08.2017, 13:39 Uhr
· Online seit 24.08.2017, 11:18 Uhr
Renzo Blumenthal ist zum vierten Mal Vater geworden! Seine dritte Tochter, Grace, ist letzten Samstag um 2.00 Uhr nachts zur Welt gekommen, berichtet die Südostschweiz . Die Kleine ist gesund und munter, sorgt aber bei ihrem Bruder für Enttäuschung: Der hätte lieber einen kleinen Bruder gehabt.
Sarah Lippuner
Anzeige

Der Name «Grace» hat Renzos Frau Ladina vorgeschlagen, sagt der Bio-Bauer gegenüber FM1Today: «Wir finden den Namen perfekt, weil er hier in der Schweiz etwas spezielles ist. Er ist einmalig und ich finde wir müssen ein bisschen aus dem Rahmen fallen. So langsam schaffen es auch meine Eltern, den Namen richtig auszusprechen», sagt der frischgebackene Vater und lacht. Grace ist das vierte Kind im Hause Blumenthal. Sie hat zwei Schwestern, Lena-Priscilla (6) und Naemi (4), und einen Bruder, Moreno (8). Dieser hätte sich lieber einen Buben zum Spielen gewünscht: «Die Mädchen freuen sich natürlich, dass sie noch jemand drittes zum Puppenspielen bekommen. Moreno ist da eher wenig begeistert.»

Auch Vater Renzo hätte lieber noch einen Sohn gehabt, gibt er zu: «Das kann man halt nicht wählen, aber wir sind jetzt einfach nur glücklich, dass sie gesund ist.» Vier Kinder ist eine ordentliche Schar, ist die Familienplanung damit abgeschlossen? «Definitiv!», sagt Blumenthal, «vier Kinder sind eine grosse Verantwortung, da hat man viel zu tun.» Trotz der kleinen Grace muss der Bio-Bauer nicht unter Schlafmangel leiden, seine Frau steht nachts auf: «Sie macht das super, da bin ich sehr froh.»

veröffentlicht: 24. August 2017 11:18
aktualisiert: 24. August 2017 13:39
Quelle: sar

Anzeige
Anzeige