Emma Watson sucht ihre Ringe

René Rödiger, 18. Juli 2017, 16:31 Uhr
Verzweifelt ist Schauspielerin Emma Watson auf der Suche nach drei Ringen, die ihr nach einem Wellness-Besuch abhanden gekommen sind. Die Ringe haben für sie eine besondere Bedeutung.

Am Sonntag sei Emma Watson ins «Mandarin Oriental Spa» in London gegangen. Dabei habe sie vor dem Termin ihre drei Ringe abgezogen und in ein Schliessfach gelegt. «Als ich ging, vergass ich die Ringe im Safe», schreibt Watson auf Facebook.

Erst zu Hause habe sie ihr Missgeschick bemerkt und sofort beim Spa angerufen. Dieses war jedoch bereits geschlossen. «Ein Sicherheitsmann kontrollierte nochmals den Safe und sagte mir, dass er nichts darin gefunden habe», schreibt die UN-Sonderbotschafterin für Frauen- und Mädchenrechte.

Watson: «Wenn das einfach irgendwelche Ringe gewesen wären, könnte ich mich damit abfinden. Aber einer davon war ein Geschenk meiner Mutter. Sie hat ihn am Tag nach meiner Geburt gekauft und für die nächsten 18 Jahre immer getragen. Zu meinem 18. Geburtstag bekam ich den Ring und habe ihn meinerseits jeden Tag angehabt. Dieser Ring ist mein liebster Besitz.»

Der «Harry Potter»-Star bittet nun um Hinweise zum Verbleib des Rings.

Reward for information leading to the return of rings lost Sunday 16th July at Mandarin Oriental Spa, London.

On Sunday...

Posted by Emma Watson on Tuesday, July 18, 2017

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 18. Juli 2017 16:04
aktualisiert: 18. Juli 2017 16:31