Anzeige
Umstyling

Erdbeerroter Kopf und Kurzhaarschnitt: Die krassesten Looks bei GNTM

5. März 2021, 11:39 Uhr
Es gehört zu «Germany's Next Topmodel» wie Heidi Klums quitschige Stimme: das Umstyling. Dieses Jahr wurden nicht alle Models neu frisiert – jene, die dran waren, dafür umso extremer.

Heidi verteilt keine Küsschen mehr, die Models leben in Berlin statt Los Angeles und erstmals haben auch kleinere «Mädchen» die Chance, den Titel zu holen. Was gleich geblieben ist, sind die Streitereien und zahlreichen Tränen. Letztere flossen am Donnerstag in grossen Mengen – als die Teilnehmerinnen der aktuellen 16. Staffel zum traditionellen Umstyling mit Starstylistin Wendy Iles antraben mussten.

Nur wenige freuten sich über die Veränderung. Darunter Influencerin Romina (21), deren Haare erdbeerrot gefärbt wurden. «Sonnenschein» Ana (20) und die tanzbegeisterte Larissa (22) bekamen eine blonde Mähne verpasst. Deutlich am meisten Haare lassen mussten die Basketballerin Mareike (26) und der Sportaerobic-Profi Alysha (19). Einen Einblick in die neuen Looks bekommst du in der Bildergalerie.

Bitter: Amina (21), die einen für ihre Verhältnisse radikalen Haarschnitt erhielt, musste die Show in der gestrigen fünften Folge verlassen. Damit hatte sie gerechnet: «Das Gefühl auf dem Laufsteg war extrem unsicher.» Und Heidi meinte: «Alle anderen hatten mehr Power als du. Ich habe heute leider kein Foto für dich.»

Hier kannst du die bisherigen Folgen der Staffel nachschauen.

(lag)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 5. März 2021 11:42
aktualisiert: 5. März 2021 11:39