Ex-Miss-Schweiz Kerstin Cook wirbt für Äpfel

Laurien Gschwend, 14. November 2016, 17:23 Uhr
Die Miss Schweiz 2010, Kerstin Cook (links), und Co-Moderatorin Xenia Tchoumitcheva an der Miss Schweiz Wahl 2011. (Archivbild)
Die Miss Schweiz 2010, Kerstin Cook (links), und Co-Moderatorin Xenia Tchoumitcheva an der Miss Schweiz Wahl 2011. (Archivbild)
© Keystone/KARL MATHIS
Kerstin Cook, Miss Schweiz 2010, macht sich stark für Pink Lady, jene Apfelsorte, die letztes Jahr in einer Umfrage der Ernährungsplattform foodle.ch zur beliebtesten Apfelsorte der Schweiz gewählt wurde.

Kerstin Cook gönne sich gerne jeden Tag «einen himmlisch-köstlichen Schweizer Apfel», schreibt die Tobi Seeobst AG in Bischofszell in ihrer Medienmitteilung vom Montag. Offizielle Markenbotschafterin des Apfels ist die 27-jährige Zentralschweizerin seit dem 1. November.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 14. November 2016 17:03
aktualisiert: 14. November 2016 17:23