Anzeige

Freundinnen rieten Emily Blunt von Nacktszene ab

Erika Pál, 2. Oktober 2015, 11:52 Uhr
In ihrem aktuellen Film «Sicario» hätte Emily Blunt eine Nacktszene mit Benicio Del Toro gehabt. «Aber wir waren damit nicht einverstanden», sagt sie. «Wer ist wir?», wurde sie von Radiomoderator Howard Stern gefragt. «Ich und meine Titten», antwortete sie.
Emily Blunt (M.) wollte sich in «Sicario» Benicio Del Toro (r.) und Regisseur Denis Villeneuve (l.) nicht nackt zeigen (Archiv).
© /EPA EFE/JUAN HERRERO

«Sie sagten, sie würden das nicht tun». Benicio Del Toro habe sie in dieser Frage unterstützt.

Ganz so offen wie über ihren Körper mochte die Schauspielerin über etwas nicht reden: ihre Beziehung mit dem Michael Bublé, die 2008 wegen angeblicher Untreue des Sängers zu Bruch ging. «Ich kann nicht darüber sprechen», sagte Blunt.

Erika Pál
Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. Oktober 2015 10:08
aktualisiert: 2. Oktober 2015 11:52