Für Löw gibt's bei Merkel Cordon bleu

18. Dezember 2016, 14:59 Uhr
Der deutsche Bundestrainer Joachim Löw freut sich schon wieder auf das nächste Essen bei der Kanzlerin: Denn dort gibt es seiner Meinung nach das beste Cordon bleu mit Pommes. (Archivbild)
Der deutsche Bundestrainer Joachim Löw freut sich schon wieder auf das nächste Essen bei der Kanzlerin: Denn dort gibt es seiner Meinung nach das beste Cordon bleu mit Pommes. (Archivbild)
© Keystone/EPA/YURI KOCHETKOV
Fussball-Bundestrainer Joachim Löw ist regelmässig zum Abendessen bei Angela Merkel im Kanzleramt eingeladen und lässt sich dort stets dasselbe Menu auftischen. «Für mich gibt's bei der Kanzlerin immer Cordon bleu mit Pommes Frites oder Bratkartoffeln.»

Der Koch der Kanzlerin bereite dies einfach so hervorragend zu, dass er immer diesen gleichen Wunsch habe, verriet der 56-Jährige der «Bild»-Zeitung. Bei Tisch komme dann alles Mögliche zur Sprache. «Griechenland, Brexit, Flüchtlinge - wir sprechen meist über aktuelle Themen.»

Nur manchmal sei auch Fussball ein Thema, erzählte Löw dem Blatt. «Die Kanzlerin interessiert, was innerhalb unserer Mannschaft so passiert.»

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. Dezember 2016 14:49
aktualisiert: 18. Dezember 2016 14:59