Gegen diese Länder kämpft heute Timebelle

Gerry Reinhardt, 11. Mai 2017, 11:11 Uhr
Miruna Manescu singt im gelben Kleid
© (Screenshot Eurovision Song Contest) Miruna Manescu singt im gelben Kleid
Heute Donnerstag gilt es ernst für die Schweiz und ihren Eurovision-Song-Contest-Beitrag mit der Band Timebelle. Im zweiten Halbfinale müssen sie sich unter anderem gegen unsere Nachbarn Österreich durchsetzen. Das wird schwer.

Zugegeben: Die Sängerin Miruna Manescu, die für die Schweiz mit der Band Timebelle singt, präsentiert sich in Kiew mit einem eingängigen Song. Weil sie ständig «Apollo» singt (so heisst auch der Song), könnte auch etwas im Hirn haften bleiben. Könnte. Denn auch das zweite Halbfinale des Eurovision Song Contests verschwindet schon wie das erste am Dienstag in der Belanglosigkeit. Fast alle Länder setzen auf Synthie-Pop und singen mehrheitlich englisch. Dies macht jede Band und Künstler musikalisch austauschbar. Und doch haben wir ein paar Favoriten entdeckt, die Lust auf mehr machen.

1.    Weissrussland mit «Historyja majho žyccia»

Das fröhlichste Lied heute Abend. Einen Sonderbonus gibt es für diesen Song von Naviband, weil das weissrussische Duo in ihrer Landessprache singt. Topfavorit!

2. Österreich mit «Runing On Air»

Neidvoll müssen wir anerkennen, dass Österreich mit einem recht gutem Song ins Rennen geht. Sänger Nathan Trent hat bereits Erfahrungen bei Musikwettbewerben gesammelt. Schon 2003 hat er beim Kiddy-Contest teilgenommen. Acht Jahre später ist er Mitglied der Gruppe Boyz II Hot.

3. Ungarn mit «Origo»

Hier wird in der Landessprache gesungen. Der Song von Joci Pápai zieht einem gleich rein und bleibt im Ohr hängen. Auch wenn wir nichts verstehen, das Lied fällt auf und das ist nur ein Vorteil im Meer der Belanglosigkeit.

4. Rumänien mit «Yodel it»

Warum sind wir all die Jahre nicht auf diese Idee gekommen? Jodeln am Eurovision Song Contest! Das Pop-Duos Ilinca feat. Alex Florea zeigt uns eine schräge Pop-Rap-Jodel-Nummer.

Das zweite Halbfinal mit Timebelle als Schweizer Act wird heute Abend live um 21 Uhr auf SRFzwei ausgestrahlt. FM1Today berichtet laufend mit einem Live-Ticker.

Gerry Reinhardt
veröffentlicht: 11. Mai 2017 11:11
aktualisiert: 11. Mai 2017 11:11