Connie Talbot

Gesangstalent nach 12 Jahren wieder bei Talentshow

2. September 2019, 12:23 Uhr
Als Connie Talbot sechs Jahre als war, trat sie bei der Talentshow «Britain's Got Talent» auf. Am Samstag war sie bei der Sonderausgabe «The Champions» erneut mit ihrem eigenen Song dabei. Das Publikum tobte.

Mit sechs Jahren stand Connie Talbot (18) im Final von «Britain's Got Talent». Ihre Acapella-Version von «Somewhere over the Rainbow» rührte die Jurorin Amanda Holden damals zu Tränen. 

Am Samstag, zwölf Jahre später, durfte die heute 18-jährige Connie Talbot erneut bei der Talentshow auftreten. Dies im Rahmen der Spin-off-Serie «Britain's Got Talent: The Champions». Dort treten ehemalige Kandidaten nochmals an. Sie sass am Klavier und sang ihr eigenes Lied «Never Give Up on Us».

Keine Runde weiter

Zum Auftritt vor zwölf Jahren sagte Connie Talbot: «Wenn ich zurückschaue, ist es, als wäre ich eine andere Person. Ich war so klein und hatte keine Zähne. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich es damals bis ins Finale geschafft habe», sie habe den Finaleinzug damals nicht wirklich realisieren können.

Am Samstag reichte es leider nicht ganz: Bereits in der ersten Runde scheiterte Connie Talbot, während eine Sandkünstlerin es direkt ins Final schaffte.

Unter Top Ten in iTunes-Charts

Für Connie Talbot aber nicht allzu schlimm. Auf Instagram ist die Britin bereits ein Star und hat über 200'000 Follower. Mit dem Singen werde sie ganz bestimmt weiter machen. In den iTunes-Charts ist ihr Song «Never Give Up on Us» übrigens jetzt auf Platz 8. Es dürfte weiter bergauf gehen mit der Karriere des Gesangstalents

Vor rund neun Jahren war sie übrigens bei Thomas Gottschalk zu Gast.

Einen Auftritt hatte sie auch schon mit «Boyce Avenue».

(abl)

 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. September 2019 12:25
aktualisiert: 2. September 2019 12:23