Hugo Egon Balder will keine «dämlichen Shows» mehr moderieren

Angela Mueller, 28. August 2016, 15:29 Uhr
Sieht keine Zukunft am TV-Bildschirm: Hugo Egon Balder will künftig lieber im Theater als im Fernsehen auftreten. (Archivbild)
© Keystone/AP/FRITZ REISS
Hugo Egon Balder («Der Klügere kippt nach», «Genial daneben») will nicht länger mit «dämlichen Shows» im Fernsehen auftreten. "Ich habe keine Lust, in meinem Alter noch dämliche Shows zu moderieren.

"Wie der 66-jährige Produzent, Moderator, Schauspieler und Musiker gegenüber «abendblatt.de» sagte, wolle er sich allmählich vom Bildschirm zurückziehen. Die Branche habe sich verändert, er sehe seine Zukunft als Schauspieler, erklärte Balder. Er hatte jüngst bereits der «Gala» gesagt, er spiele inzwischen lieber Theater als im Fernsehen aufzutreten.

Angela Mueller
Quelle: SDA
veröffentlicht: 28. August 2016 15:19
aktualisiert: 28. August 2016 15:29