It wasn't me! Schwimmer beweist Humor

Nina Müller, 25. Oktober 2018, 17:41 Uhr
Rechts der gesuchte Verbrecher, links Schauspieler David Schwimmer.
Rechts der gesuchte Verbrecher, links Schauspieler David Schwimmer.
© Blackpool Police/Screenshot Facebook
Die britische Polizei Blackpool sucht einen Bierdieb, der dem «Friends»-Star David Schwimmer verblüffend ähnlich sieht. Dieser hat mit einer witzigen Aktion auf das Fahndungsfoto reagiert.

«Erkennt jemand diesen Mann», fragt die Polizei von Blackpool auf Facebook. Sie sucht mithilfe eines Fotos einen Ladendieb. Der Mann, der Bier geklaut hat, sieht dem «Friends»-Darsteller David Schwimmer zum Verwechseln ähnlich. Dies dachte sich der Darsteller von Ross anscheinend auch und reagierte auf den Fahndungsaufruf.

Dieser Mann wird von der Polizei Blackpool gesucht. (Bild: Facebook/Blackpool Police)
Dieser Mann wird von der Polizei Blackpool gesucht. (Bild: Facebook/Blackpool Police)

Er schickte der Polizei von dem nördlich von Liverpool liegenden Blackpool ein Video, in dem er das Foto nachstellte. Mit Bier ausgerüstet, läuft er in einem New Yorker Supermarkt vor der Überwachungskamera durch. «Officer, ich schwöre, ich war es nicht. Wie sie sehen können, war ich in New York», schreibt er dazu.

It Wasn't Me

Officers, I swear it wasn't me.As you can see, I was in New York.To the hardworking Blackpool Police, good luck with the investigation.#itwasntme

Gepostet von David Schwimmer am Mittwoch, 24. Oktober 2018

Die Blackpooler Polizei spielte das Spiel mit. Als Antwort schrieben sie folgendes: «Danke an alle, für die schnellen Antworten. Wir haben ermittelt und können bestätigen, dass sich David Schwimmer zu dieser Zeit in New York aufgehalten hat. Es tut uns Leid, dass wir so vorgehen mussten.»

Die Polizei von Blackpool beweist ebenfalls Humor. (Bild: Facebook/Blackpool Police)
Die Polizei von Blackpool beweist ebenfalls Humor. (Bild: Facebook/Blackpool Police)

Schon bevor David Schwimmer auf die Fahndung reagiert hatte, regnete es nur so Kommentare im Internet. Nun sind die User von 9Gag und Co. kaum mehr zu bremsen. «Gebt diesem Mann einen Cookie!», «Das ist goldig!», «Das ist so witzig», sind nur einige der vielen Kommentare. David Schwimmer ist definitiv der Held des Tages in der virtuellen Welt.

Nina Müller
Quelle: nm
veröffentlicht: 25. Oktober 2018 17:38
aktualisiert: 25. Oktober 2018 17:41