Hollywood

Jared Leto vermisst seinen Kopf

11. Oktober 2019, 09:32 Uhr
Nach seinem legendären Auftritt auf der Met Gala geht Jared Leto kopflos durch die Welt: Der US-Star hat keine Ahnung, was mit seinem «Zwilling» passiert ist – und vermutet kriminelle Absichten.

Auffallen – das ist auf der New Yorker Met Gala (natürlich neben den Spenden) das Wichtigste. Der Schauspieler und Musiker Jared Leto (47) nahm dies bei der vergangenen Ausgabe des Anlasses besonders ernst: Er trug ein mit Kristallen besetztes Gucci-Kleid und brachte sein «Double» als Begleitung mit. Mit seinem Selbstbildnis in der Hand lenkte er alle Blicke auf sich. 

«Finder soll Kopf in Gucci-Laden bringen»

Nun hat das Männermagazin «GQ» Jared Leto in einem Interview gefragt, was denn mit seinem Met-Gala-Kopf passiert sei. Eine Antwort hatte das Bandmitglied von Thirty Seconds to Mars nicht wirklich parat: «Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung. Ich glaube, irgendwer könnte ihn gestohlen habe. Wenn jemand ihn findet, soll er ihn im Austausch für ein paar dreckige Turnschuhe in den nächsten Gucci-Laden bringen.»

Nächster Film in Arbeit

Letos nächster Action-Abenteuerfilm «Morbius», in dem er einen Arzt spielt, erscheint im Juli 2020. Für seine Rolle in «Dallas Buyers Club» aus dem Jahr 2013 wurde der US-Amerikaner mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Oscar als bester Nebendarsteller. 

(lag)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 11. Oktober 2019 09:23
aktualisiert: 11. Oktober 2019 09:32