Hollywood

Jennifer Lawrence nach Explosion bei Dreharbeiten im Gesicht verletzt

6. Februar 2021, 07:26 Uhr
Schauspielerin Jennifer Lawrence dreht derzeit in Bosten den Film «Don't Look Up». Bei den Dreharbeiten soll aber nicht alles wie geplant gelaufen sein. Der Hollywood-Star wurde bei einem Unfall am Set am Freitag am Auge verletzt.

Für eine finale Szene wurden in einem Restaurant, in dem sich Lawrence befunden hatte, die Fenster zum Explodieren gebracht. Das verlief aber nicht wie geplant, wie «TMZ» berichtet. Eine Scherbe traf das Auge der 30-jährigen Schauspielerin. Dabei soll das Lid verletzt worden sein und habe nicht mehr zu bluten aufgehört. Wie schwer die Verletzung ist, ist derzeit nicht bekannt. Insider sollen aber berichtet haben, dass die Wunde «nicht so schlimm sei». Die Dreharbeiten mussten an jenem Tag abgebrochen werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 6. Februar 2021 07:26
aktualisiert: 6. Februar 2021 07:26