Jungstar Dakota Johnson mag das Leben in New York

Simon Riklin, 3. April 2016, 16:34 Uhr
«Fifty Shades of Grey»-Schauspielerin Dakota Johnson fällt im Alltag nicht gerne auf: Deshalb liebe sie ihr Leben in New York so sehr, sagt sie. (Archiv)
© /AP Invision/JOEL RYAN
US-Schauspielerin Dakota Johnson geniesst das Leben in ihrer Wahlheimat New York. «Ich mag es, dass man dort weniger heraussticht aus der Masse.»

Einen Mann fürs Leben habe sie in der Weltstadt bisher noch nicht gefunden. «Mit ödem Smalltalk kann man bei mir nicht landen», sagte die 26-Jährige in einem Interview mit dem Magazin «Focus».

Dakota Johnson ist die Tochter der Schauspieler Melanie Griffith und Don Johnson. Berühmt wurde sie durch ihre Hauptrolle in der Bestseller-Verfilmung «Fifty Shades of Grey». Ab dem 7. April wird sie in den Deutschschweizer Kinos in der Komödie «How to be Single» zu sehen sein.

Simon Riklin
Quelle: SDA
veröffentlicht: 3. April 2016 15:58
aktualisiert: 3. April 2016 16:34