Kein Liebes-Glück für Thurgauer Fernseh-Bauer

Gerry Reinhardt, 17. November 2016, 08:38 Uhr
3+
3+
Sie waren verliebt. Aber so richtig. Der 33-jährige Thurgauer Reto wollte zusammen mit Hofdame Isabella auf ewig zusammenbleiben. Das romantische Liebespaar aus der Fernseh-Show «Bauer, ledig sucht...» hat sich nun aber wieder getrennt.

Schock für alle Fans der Sendung «Bauer, ledig sucht...» Der Thurgauer Fernseh-Bauer Reto hat sich schnell in Isabella verliebt. Der Himmel war voller Geigen und vor laufender Kamera machte er ihr sogar einen Heiratsantrag. Nun ist aber alles aus.

Wie die «Schweizer Illustrierte» online schreibt, hat Reto auf Facebook bereits seinen Beziehungsstatus geändert und alle Bilder von Isabella gelöscht. So erhebt er schwere Vorwürfe: «Isabella hat mich mehr oder weniger vernachlässigt. Sie ist selber Schuld.» Die Trennung kam dann auch von ihm aus. Laut Isabella hat er das Ende der Beziehung per Whatsapp mitgeteilt.

Die zweifache Mutter ist sauer. «Reto macht mit mir Schluss und verlangt gleichzeitig, dass ich mich mehr bemühe. Dann sagt er mir wieder, dass er mich liebe. Ich glaube, er weiss gar nicht, was er will.»

Statt Geigen ist der Himmel jetzt voller Gewitterwolken.

Gerry Reinhardt
veröffentlicht: 17. November 2016 08:38
aktualisiert: 17. November 2016 08:38