Anzeige
Auf Intenstivstation

Köbi Kuhn wegen erneuter Lungenprobleme im Spital

26. Oktober 2019, 15:32 Uhr
Der frühere Trainer der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft Köbi Kuhn liegt auf der Intensivstation des Zürcher Triemli-Spitals. Einem Medienbericht zufolge wegen erneuter Probleme mit seiner Lunge.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit

Der ehemalige Trainer der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft Köbi Kuhn liegt momentan offenbar im Triemlispital auf der Intensivstation. Dies weiss das Newsportal «nau.ch» mit Berufung auf Freunde von Kuhn zu berichten. Dem Bericht zufolge soll der 76-Jährige  erneut Probleme mit seiner Lunge haben.

Köbi Kuhn leidet seit Jahren an einer chronischen Lymphatischen Leukämie. Er musste sich deswegen in der Vergangenheit einer Chemo-Therapie unterziehen. Im letzten Herbst lag Köbi Kuhn bereits wegen einer Lungenentzündung im Spital.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 26. Oktober 2019 09:57
aktualisiert: 26. Oktober 2019 15:32