Lupita Nyong'o sehnt sich nach Rolle in einer Komödie

18. August 2015, 14:23 Uhr
Lupita Nyong'o hat alles, was sich eine Schauspielerin wünschen kann - bloss kein Rollenangebot in einer Komödie (Archiv)
© /EPA/ETIENNE LAURENT
Die kenianische Schauspielerin Lupita Nyong'o kann sich nicht beklagen: Sie hat einen Oscar gewonnen, viele anspruchsvolle Rollenangebote und steht demnächst am Broadway auf der Theaterbühne. Doch etwas fehlt ihr: "Ich sehne mich danach, eine Komödie zu drehen.

"

«Ich würde sehr gerne in einer Liebesgeschichte mitspielen», sagte die 32-Jährige dem US-Magazin «People».

Ihre nächsten Filmprojekte versprechen allerdings nicht unbedingt leichte Knutschszenen: Sie spielt mit in «Star Wars: The Force Awakens», dem siebten Teil des Epos, der kurz vor Weihnachten anläuft. Ausserdem ist sie gesetzt für die Live-Action-Verfilmung von Disneys «The Jungle Book».

In «The Queen of Katwe» wird sie die Mutter eines Mädchens darstellen, dass sich aus einem Slum in Uganda in die Schachweltklasse hocharbeitet. Nyong'o hatte 2014 für ihre Nebenrolle in dem Sklavendrama «12 Years a Slave» einen Oscar gewonnen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. August 2015 14:23
aktualisiert: 18. August 2015 14:23