Matula kehrt zurück zu "Ein Fall für zwei" - Eigener Film geplant

24. August 2015, 16:48 Uhr
Claus Theo Gärtner - hier bei der Vermählung mit seiner Schweizer Frau Sarah Würgler - gibt noch einmal ein Gastspiel als Matula, vielleicht sogar zwei (Archiv 2008)
Claus Theo Gärtner - hier bei der Vermählung mit seiner Schweizer Frau Sarah Würgler - gibt noch einmal ein Gastspiel als Matula, vielleicht sogar zwei (Archiv 2008)
© /KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT
Comeback für Matula: Der Wahlbasler Claus Theo Gärtner schlüpft zumindest für eine Folge wieder in die Rolle als Frankfurter Privatdetektivs Josef Matula im ZDF-Krimi "Ein Fall für zwei". "Im Gespräch ist eine Folge als Gast", sagte eine ZDF-Sprecherin am Montag.

In den nächsten Tagen werde der Sendetermin feststehen. Die "Bild am Sonntag" hatte darüber berichtet.

Damit nicht genug: Der Kult-Detektiv soll auch als Film auf den Bildschirm zurückkommen. Derzeit werde das Drehbuch entwickelt, sagte die Sprecherin. Wann der Film läuft, steht bisher noch nicht fest. Die "Bild" hatte im Juli über die Pläne geschrieben.

Gärtner war zwischen 1981 und 2013 in 300 Folgen als Detektiv Matula in der ZDF-Krimiserie zu sehen. Seit 2013 ermitteln der Schweizer Antoine Monot, Jr. als Benni Hornberg und Wanja Mues als Detektiv Leo Oswald, Matula ging damals in Serien-Rente.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 24. August 2015 16:48
aktualisiert: 24. August 2015 16:48