Michi liebt seine Zaklina weiterhin

Fabienne Engbers, 28. März 2017, 16:32 Uhr
Bachelorette Zaklina Djuricic gab gestern den Auszug aus der Wohnung in Sirnach bekannt, die sie mit Schatz Michi teilte. Trennungsgerüchte kamen auf, die Freund Michael nun klar zurückweist.

«Wir lieben uns wie am ersten Tag», sagt Michael Schmied gegenüber dem Blick. Dass der Auszug der Beziehung schade, glaubt der Ostschweizer nicht. Die beiden hätten sich sowieso immer erst abends gesehen, einen gemeinsamen Alltag habe es nicht gegeben.

Ob Zaklina das auch so sieht, bleibt fraglich. Zur Schweizer Illustrierten sagte sie, sie brauche Abstand und «es sieht nicht gut aus». Offizieller Grund für den Auszug aus der gemeinsamen Wohnung ist Zaklinas Sohn Leandro (7). Zurzeit wohne der beim Vater, sobald Zaklina in Zürich aber eine eigene Wohnung habe, wolle sie ihren Sohn wieder zu sich holen. Die Pendlerei von Sirnach nach Zürich sei ihr auf die Dauer zu stressig geworden.

Michael sagt zum Blick, er wolle mit Zaklina nun viel telefonieren und via WhatsApp in Kontakt bleiben. Am 27. März feierten die beiden ihr einjähriges Zusammensein, nachdem Michael in der Sendung «Die Bachelorette» Zaklinas Herz erobert hatte.

Fabienne Engbers
Quelle: red
veröffentlicht: 28. März 2017 16:32
aktualisiert: 28. März 2017 16:32