Anzeige

Miss-Universe-Kandidatin im Spital

Laurien Gschwend, 9. März 2017, 16:44 Uhr
Die Gossauerin Dijana Cvijetic, welche Ende Januar Miss Universe werden wollte, liegt mit Bauchschmerzen im St.Galler Kantonsspital. Schon im letzten Juli wurde sie deswegen dreimal operiert, die Ursache bleibt unklar.

«Mein Bauch macht mir seit zwei Jahren Probleme», bestätigt Dijana Cvijetic eine Meldung von «Blick». Immer wieder werde sie durch die Schmerzen eingeschränkt, der Darm sei das Hauptproblem. Seit Dienstag sei man im Kantonsspital St.Gallen dabei, die Ursache für ihr Leiden zu ermitteln. «Ich hoffe, es ist nur eine Unverträglichkeit», sagt sie gegenüber FM1Today. Es könne aber auch sein, dass sie noch einmal operiert werde.

Rosen vom Papa am Weltfrauentag. (Bild: zVg)

Für Dijana ist es schwierig, mit der aktuellen Situation umzugehen. «Ich habe keine Ahnung, wie es für mich weitergeht.» Mühsam sei auch, dass sie immer wieder Termine absagen müsse: «Ich hätte zwei Shootings gehabt, eines in Paris und eines im Elephant-Club in St.Gallen.»

Dijana Cvijetic an den Miss-Universe-Wahlen vom 26. Januar 2017.
© Dijana Cvijetic an den Miss-Universe-Wahlen vom 26. Januar 2017. (Bild: EPA/Rolex Dela Pena)

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 9. März 2017 16:05
aktualisiert: 9. März 2017 16:44