Nicole Berchtold kann an Weihnachten dank den Kindern wieder lachen

15. Dezember 2016, 14:52 Uhr
Jahrelang war der Advent für Nicole Berchtold eine Zeit der schmerzlichen Erinnerung: Dank ihren Kindern kann die Moderatorin an Weihnachten wieder lachen. (SRF)
Jahrelang war der Advent für Nicole Berchtold eine Zeit der schmerzlichen Erinnerung: Dank ihren Kindern kann die Moderatorin an Weihnachten wieder lachen. (SRF)
© SRF/Peter Mosimann
Nachdem sie früh ihren Vater und bald darauf die Grosseltern verloren hatte, ertrug «glanz & gloria»-Moderatorin Nicole Berchtold die Weihnachtszeit kaum mehr. «Mit den Kindern darf ich diese Zeit nochmals neu entdecken, ich freue mich mit ihnen.»

Luis, 4, und Milo, 2, die Söhne von Berchtold und Ehemann Lars Leuenberger, hätten es geschafft, die Adventszeit wieder in etwas Positives zu verwandeln. Dazu kommt, dass mit Milos Geburtstag am 26. Dezember ein Fest gefeiert wird, das ausschliesslich mit Freude assoziiert werden kann.

«Natürlich: Dieses bedrückende Gefühl schwingt manchmal noch mit, weil es auch Tage sind, an denen man sich zurückerinnert», erzählte die 38-jährige Fernsehfrau der «GlücksPost». Das sei auch gut so.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 15. Dezember 2016 14:19
aktualisiert: 15. Dezember 2016 14:52