Altmodisch

Phyllis Logan: «Hätte vor 100 Jahren nicht viel vermisst»

12. September 2019, 11:28 Uhr
Die britische Schauspielerin Phyllis Logan könnte sich vorstellen, vor 100 Jahre gelebt zu haben. Sie würde nichts vermissen. (Archiv)
Die britische Schauspielerin Phyllis Logan könnte sich vorstellen, vor 100 Jahre gelebt zu haben. Sie würde nichts vermissen. (Archiv)
© Keystone/EPA/NEIL HALL
Die Schauspielerin Phyllis Logan, bekannt aus der britischen Serie "Downton Abbey", bezeichnet sich selbst als altmodisch.

Sie würde nicht viel vermissen, wenn sie Anfang des 20. Jahrhunderts gelebt hätte, wo "Downton Abbey" spielt, sagte die 63-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. "Es wäre vielleicht ganz angenehm, mal eine Weile auf Handys und so verzichten zu können". Logan stand fünf Jahre als gestrenge Hausdame Mrs. Hughes vor der Kamera.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. September 2019 11:05
aktualisiert: 12. September 2019 11:28