Buschbrände

Pink spendet 500'000 Dollar für Feuerwehr in Australien

4. Januar 2020, 19:00 Uhr
Sängerin Pink war schon öfters in Australien auf Tour gewesen.
© gettyimages
US-Sängerin Pink (40) unterstützt den Kampf gegen die verheerenden Buschbrände in Australien und spendet 500'000 US-Dollar. Das Geld soll den Feuerwehrleuten an vorderster Front zufliessen.

«Ich bin wegen den Buschbränden die gerade in Australien wüten, am Boden zerstört», schreibt die Sängerin auf Twitter. Ihre Spende soll den Feuerwehrleuten, die «an vorderster Front so schwere Arbeit leisten», zufliessen. Sie sei in Gedanken bei den Menschen dort. 

Die Buschfeuer wüten bereits seit Oktober. Die Zahl der Toten stieg inzwischen auf 23, mehrere Menschen werden vermisst.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 4. Januar 2020 18:53
aktualisiert: 4. Januar 2020 19:00