Anzeige
Grosse Ehre

Rockband Queen auf Fünf-Pfund-Münze verewigt

20. Januar 2020, 16:46 Uhr
Brian May, Gitarrist der Rockband Queen, freut sich über eine besondere Ehre: Der Band ist eine neue Fünf-Pfund-Münze gewidmet, die die königliche Prägeanstalt am Montag in London vorstellte.
Brian May, Gitarrist der Rockband Queen, freut sich, dass der Band eine neue Fünf-Pfund-Münze gewidmet ist. (Archiv)
© Keystone/AP Pool Getty Images/CHUNG SUNG-JUN

Und da auf den britischen Münzen Königin Elizabeth II. sowieso immer drauf ist, gibt es nun erstmals die Queen mit Queen: Während die Monarchin auf der Kopf-Seite der Münze zu sehen ist, sind auf der Zahl-Seite die Instrumente des verstorbenen Queen-Frontmanns Freddie Mercury sowie von May, Schlagzeuger Roger Taylor und Bassist John Deacon zu sehen.

«Hier haben wir die erste Queen-und-Queen-Münze», erklärte May. Dass die Band und ihre Musik auf diese Weise geehrt werden, sei «sehr bewegend, eine echte Ehre», bedankte sich der 72-Jährige.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Januar 2020 16:45
aktualisiert: 20. Januar 2020 16:46