Schauspieler Daniel Brühl zweifelt auch mit dem Älterwerden an sich

6. September 2015, 15:26 Uhr
Daniel Brühl leidet unter seinen "charakterlichen Macken". (Archivbild)
Daniel Brühl leidet unter seinen "charakterlichen Macken". (Archivbild)
© Keystone
Der deutsche Schauspieler Daniel Brühl ("Good Bye, Lenin!") wird zunehmend von Selbstzweifeln geplagt. "Meine Selbstzweifel werden leider mit dem Alter nicht weniger, es wird eigentlich immer schlimmer", klagt der 37-Jährige.

Früher sei er schneller zufrieden mit sich gewesen. "Mittlerweile kann ich mich so in Details reinfressen, das ist schrecklich", sagte Brühl der "Berliner Morgenpost" vom Sonntag. Diese "charakterliche Macke" sei schwer auszutreiben.

Wegen seines aufbrausenden Temperamentes kann das beim Dreh zu Problemen führen, wenn er sich in die Ecke gedrängt fühle und denke, er sei nicht gut.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 6. September 2015 14:05
aktualisiert: 6. September 2015 15:26