Anzeige
Neue Liebe

Schlangenfrau Nina Burri hat einen Freund im Glarnerland

Gerry Reinhardt, 5. Mai 2021, 16:08 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tele bärn

Sie ist frisch verliebt! Die Berner Schlangenfrau nimmt dafür einen langen Weg in Kauf. Ihr neuer Freund lebt nämlich in Glarus.

Eigentlich geht es bei der Sendung «Typisch Michelle» auf Tele Bärn ums Grillieren. Doch dann verrät Nina Burri der Moderatorin Michelle Steiner-Bernhard, was sie gerade auf Wolke 7 schweben lässt. Sie hat einen neuen Freund! «Wegen der Coronazeit hat das bisher fast niemand gemerkt. Dank der Masken erkennt man uns fast nicht und wir sind nicht so viel unterwegs.»

Freund ohne Namen

Doch wer ist der geheimnisvolle Freund? Nina Burri (43) will den Namen nicht verraten. Erklärt aber: «Er spielt in einer Band. Lokal ist er schon etwas bekannt.» Seinetwegen überlegt sich Nina Burri nun sogar, die Autoprüfung zu machen. «Er wohnt schon sehr im Gaggo draussen.»

Über Facebook kennengelernt

Dank ihres Geburtstags lernte Nina Burri ihren neuen Freund, der bereits Familie hat, kennen. «Er hat mir auf Facebook zum Geburtstag gratuliert. Ich war nicht sicher, ob ich ihn schon kannte und habe einfach mal zurückgeschrieben.» So kam Nina Burri mit dem mysteriösen Unbekannten aus Glarus ins Gespräch.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: TeleBärn

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 5. Mai 2021 15:59
aktualisiert: 5. Mai 2021 16:08