Schwarzenegger übernimmt Reality-Show von Donald Trump

15. September 2015, 11:03 Uhr
Zu cool, um wahr zu sein: Politiker, Schauspieler und Neu-TV-Gastgeber Arnold Schwarzenegger übernimmt die Show "The Celebrity Apprentice" von Donald Trump (Archiv).
Zu cool, um wahr zu sein: Politiker, Schauspieler und Neu-TV-Gastgeber Arnold Schwarzenegger übernimmt die Show "The Celebrity Apprentice" von Donald Trump (Archiv).
© /AP Invision/CASEY CURRY
Arnold Schwarzenegger wird Gastgeber der US-Realityshow "The Celebrity Apprentice". Der 68-Jährige "Terminator"-Darsteller wird die Show von Donald Trump übernehmen, der sich um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner bewirbt.

"Wir sind aufgeregt, ein neues, kraftvolles Kapitel in der Geschichte der Sendung aufzuschlagen", so NBC-Unterhaltungschef Paul Telegdy. Schwarzenegger sei "der Inbegriff einer weltweiten Marke in Entertainment und Wirtschaft".

Das US-TV-Netzwerk NBC hatte Trump nach elf Jahren geschasst, nachdem dieser abfällige Bemerkungen über Einwanderer aus Mexiko gemacht hatte. "The Celebrity Apprentice" ist ein Ableger der Realityshow "The Apprentice", in der seit 2004 Teilnehmer um einen Job in einer von Trumps Firmen wetteiferten. In der Promi-Sendung kämpfen berühmte Zeitgenossen um Geld für den guten Zweck.

Arnold Schwarzenegger ist am 30. September zu Gast am Zurich Film Festival. Der Schauspieler wird im Kino Corso seinen neusten Film "Maggie" präsentieren und den Golden Icon Award entgegen nehmen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 15. September 2015 11:03
aktualisiert: 15. September 2015 11:03