Anzeige
Sophie Hinchliffe

Sie putzt sich zum Instagram-Star

Laurien Inauen, 26. September 2019, 11:35 Uhr
Bei ihr trägt jeder Lappen einen Namen – Sophie Hinchliffe (29) putzt für ihr Leben gern. Dank ihrer Tipps für ein sauberes Zuhause darf sich die Britin inzwischen über zwei Millionen Instagram-Follower freuen.

Während sich andere am Samstagabend aufstylen und die ganze Nacht durchfeiern, bringt sie am liebsten ihre Bude auf Vordermann. Sophie Hinchliffe aus Essex, England, hat sich innerhalb eines Jahres zu einem Instagram-Superstar gemausert. Die 29-Jährige, die gerade schwanger mit ihrem ersten Kind ist, inspiriert über zwei Millionen Menschen mit ihren Putztipps. Die Follower lernen, wie sie die hartnäckigsten Flecken beseitigen und ihre eigenen vier Wände so sauber wie nur möglich halten können. Witzig und etwas merkwürdig zugleich: Jeder Schwamm, jeder Lappen und jedes Putzmittel gehört zu Sophies Familie und trägt einen eigenen Namen.

View this post on Instagram

I feel I need to say this ... My Hinchers will remember this shoot day very well , you were all with me on my stories the evening before , on my way there , behind the scenes and on my way home , supporting me. I know I’ve said this so many times and I’m sorry if I sound like a broken record but without you all I wouldn’t have even considered doing a shoot like this. My family and friends know me inside out and they know how much my Hinchers have helped me and we’re ALL so grateful! ?? Now this instagram “fame” as some call it , is not what I ever expected to gain from this account. Yes it’s true what you’ll read today in the you magazine interview .. I have turned down many TV deals and public appearances and this is because my biggest fear is losing my normal life (Tiny sewing machines n’all) But what I am doing is trying to grow myself and grow others on this Hinch journey until “hinching” no longer needs Mrs Hinch .. and I think I’ll know when that time comes in my own heart ❤️ So please .. to anyone reading this right now I hope you can take one very strong message from my interview today ... do not body shame anybody! Never judge a book by its cover! Everyone’s cover is their own and that is what’s so amazing! In fact I can’t even believe I’m on an actual cover ? But Please my Hinchers .. never want someone else’s life or even their image .. because you’ll live your happiest life with the most simplest of things .. and if you look close enough you probably already have those things right under your nose. Trust me I know ..I’ve been there! But I’ll stop typing now and leave the you mag and my book to tell you the rest ... All the best my Hinchers ❤️ Soph ❤️ AKA Mrs Hinch xxx #imahincher

A post shared by Sophie Hinchliffe (@mrshinchhome) on

Was einige überraschen mag: Sophie alias «Mrs Hinch» verdient mittlerweile mit dem Putzen («hinching») ihr Geld. Hersteller von Reinigungsprodukten gehören zu ihren Sponsoren. Trotzdem bleibt die Influencerin bescheiden und geht regelmässig auf die Jagd nach Schnäppchen, die ihr Haus aufpeppen könnten.

Über ein ständig sauberes Haus freuen darf sich Sophies Ehemann Jamie. Die beiden sind seit rund einem Jahr verheiratet und Hundeeltern von Henry. Sein menschliches Brüderchen kommt diesen Sommer auf die Welt.

Mit ihrem Putzfimmel rettete sich «Mrs Hinch» aus einer Lebenskrise: Sie war lange Zeit übergewichtig und litt unter Angstzuständen. Heute gibt Sophie an, ihr persönliches Glück gefunden zu haben.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 30. März 2019 15:51
aktualisiert: 26. September 2019 11:35