St.Gallerin Eli Simic ist die neue Bachelorette

Laurien Gschwend, 7. April 2017, 13:40 Uhr
Sie hat lange goldene Haare und meerblaue Augen: Die 28-jährige Eli Simic aus Degersheim ist die neue Schweizer Bachelorette. Ab dem 24. April verzaubert sie in Thailand 21 Männer.

Wie der TV-Sender «3+» am Donnerstagmorgen in einer Mitteilung schreibt, ist Simic weltweit als «Quick Change»-Artistin bekannt. Die ausgebildete Make-up-Artistin und Finanzberaterin zog es schon früh auf die Bühne. Sie ist Meisterin in der Verwandlungskunst: Die Bachelorette wechselt auf spektakuläre Weise die Kleider und hält den Guinness-World-Rekord für die meisten Kostümwechsel in der kürzesten Zeit.

2006 wollte Simic Miss Bodensee werden. Auch wohltätig war sie schon unterwegs. Nach einer Flutkatastrophe in Regionen Serbiens und Bosniens ist Simic zusammen mit einer Freundin in ihren Heimatort gefahren und hat dort Hilfsgüter verteilt.

Viele weitere Bilder der neuen Bachelorette gibt es übrigens in unserer Galerie.

Eli zieht sich für das Ostschweizer Fernsehen TVO um:

Hier ist sie beim deutschen Talkmaster Stefan Raab zu Gast:

Eli zeigt ihre «Quick Change»-Künste auf Youtube:

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 6. April 2017 08:02
aktualisiert: 7. April 2017 13:40