St.Gallerin unter Miss-Finalistinnen

Lara Abderhalden, 1. Februar 2018, 14:09 Uhr
Die 23-jährige St.Gallerin Mercedes ist unter den elf letzten Anwärterinnen für die «Miss Schweiz»-Krone. Neun Kandidatinnen mussten den Traum, Miss Schweiz 2018 zu werden, begraben.

Mercedes hat es gemeinsam mit zehn weiteren Kandidatinnen geschafft, im Rennen zu bleiben. Für sie geht es mit dem nächsten Missen-Camp am 16. Februar in Baden weiter. Dort muss noch einmal eine Kandidatin die Gruppe verlassen. Die restlichen zehn treten zum grossen Finale am 10. März ebenfalls in Baden an.

Nebst Mercedes haben es Sheila aus Zürich, Jastina aus dem Kanton Aargau, Melanie aus Zürich, Stefanie aus dem Kanton Schwyz, Vanessa aus Nidwalden, Ursula, Karen und Laura aus der Romandie und Michaela und Marla aus dem Tessin geschafft.

Werbung

 

Lara Abderhalden
Quelle: red.
veröffentlicht: 29. Januar 2018 14:20
aktualisiert: 1. Februar 2018 14:09