Stalker will bei Sarah Palins Tochter einziehen

René Rödiger, 14. September 2015, 09:16 Uhr
Bristol Palin, Tochter der früheren Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin, hat einen äusserst hartnäckigen Verehrer (Archiv).
Bristol Palin, Tochter der früheren Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin, hat einen äusserst hartnäckigen Verehrer (Archiv).
© /AP/ALEX BRANDON
Ein Stalker, der sich für den Vater von Bristol Palins Sohn hält, will bei ihr einziehen. Einen Koffer und einen Karton hat er schon ins Haus von Bristols Mutter Sarah, der früheren Gouverneurin von Alaska, vorausgeschickt - plus eine Kapsel-Espresso-Maschine.

Der Mann hat einen langen Atem: Er hat der 24-Jährigen einen Verlobungsring geschenkt, ist auf Geburtstagspartys aufgetaucht und hat ein Messer in den Briefkasten der Palins in Wasilla, Alaska, gelegt.

Bristol Palin hat schon mehrere Unterlassungsverfügungen gegen den Stalker erwirkt. Gemäss der neuesten muss er mindestens 300 Meter Abstand halten von ihr, wie das Promi-Portal tmz.com berichtet.

Bristol Palin ist seit diesem Jahr mit dem 27-jährigen Kriegsveteran Dakota Meyer zusammen.

René Rödiger
Quelle: SDA
veröffentlicht: 14. September 2015 08:55
aktualisiert: 14. September 2015 09:16