SVP-Nationalrat Rudolf Joder schreibt sich mit 65 an der Uni ein

19. August 2015, 10:17 Uhr
Ausflüge, Gartenarbeit und das süsse Nichtstun reichen ihm nicht: Nationalrat Rudolf Joder schreibt sich im Rentenalter noch einmal an der Uni ein (Archiv)
© /KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
SVP-Nationalrat Rudolf Joder hat sich im Alter von 65 Jahren an der Uni Zürich eingeschrieben. Anstatt seinen wohlverdienten Ruhestand zu geniessen, will sich der Jurist den Doktortitel holen. "Es war ein Wunsch.

"

Am liebsten hätte er den Doktor ja gleich unmittelbar nach dem Studium gemacht, zitiert die «Berner Zeitung» den Berner Politiker. Doch dazu sei es nicht gekommen.

Was in vielerlei Hinsicht keine Rolle spielt: Allem voran muss Joder auch heute keine Angst davor haben, der älteste Gast an den Studenten-Partys zu sein. Wie die «BZ» weiter schreibt, liegt das Doktorieren im Alter im Trend. Seit 2011 sind an der Uni Zürich stets über 30 Studenten im Rentenalter immatrikuliert.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 19. August 2015 10:17
aktualisiert: 19. August 2015 10:17