Regie-Panne

Tagesschau-Moderator wird zum Meme-Star

Muhammed Keskin, 26. Juni 2020, 11:16 Uhr
Da guckt Moderator Florian Inhauser dumm aus der Wäsche.
© SRF (Screenshot)
Ein falsches Knöpfchen in der Regie und schon ist ein Meme geboren. Wegen einer Panne in der «Tagesschau» vom 19. Juni schaut Florian Inhauser verwirrt in die Kamera. Auf Twitter haben darauf einige ihre Montagen mit der Welt geteilt.

Die Kamera erwischt Moderator Florian Inhauser, anstatt Korrespondentin Nathalie Christen, die über die Aufhebung der ausserordentlichen Lage informiert. Der Blick von Inhauser wandert langsam vom Bildschirm ab und mit verwirrter Miene dreht sich der Moderator um. Auf Twitter erklärt Inhauser nach der «Tagesschau»-Sendung vom Freitag: «Hat ja nicht weh getan.»

Die Twittergemeinde haut mit der Vorlage gleich witzige Meme-Montagen raus. Inhauser, den die Twitter-Nutzer zum Meme-Star krönen, reagiert nur mit einem «Oh dear!». Wir haben unsere eigene Montage gebastelt. (kmu)

Werbung

Quelle: SRF / PilatusToday

Und das ist der Original-Tweet von Florian Inhauser:

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Juni 2020 16:08
aktualisiert: 26. Juni 2020 11:16