TV-Koch Kolja Kleeberg meldet Insolvenz für Gastro-Firma an

Lara Abderhalden, 20. Juni 2016, 15:42 Uhr
Spitzenkoch Kolja Kleeberg wirft nach der Trennung von seiner Frau geschäftlich Ballast ab. (Archivbild)
Spitzenkoch Kolja Kleeberg wirft nach der Trennung von seiner Frau geschäftlich Ballast ab. (Archivbild)
© Keystone/dpa/Jörg Carstensen
Der aus dem Fernsehen bekannte Spitzenkoch Kolja Kleeberg hat für seine Gastro-Firma in Berlin Insolvenz angemeldet. "Aufgrund privater Veränderungen ordne ich derzeit meine Firmenstruktur neu", erklärte er dazu am Montag. Seinem Restaurant "Vau" gehe es aber gut.

Doch für die Restaurant-Betriebsgesellschaft, die im selben Haus sitzt, habe er einen Insolvenzantrag gestellt. "Auf mein Restaurant und seinen Betrieb sowie alle Mitarbeiter hat dies keine Auswirkungen", sagte Kleeberg. "Ich bitte um Verständnis, dass ich meine privaten Angelegenheiten nicht öffentlich kommentiere."

Gemäss der "Bild"-Zeitung hängt die geschäftliche Neuorientierung mit Kleebergs Trennung von seiner Gattin zusammen. Das Paar wolle nun auch beruflich getrennte Wege gehen.

Lara Abderhalden
Quelle: SDA
veröffentlicht: 20. Juni 2016 15:27
aktualisiert: 20. Juni 2016 15:42