Veganer darf 30 Jahre gratis an Konzerte

Stefanie Rohner, 1. Februar 2019, 16:14 Uhr
Beyoncé und ihr Mann Jay-Z haben einen Wettbewerb auf Instagram angekündigt. Der Gewinner kann 30 Jahre lang gratis an Konzerte von den beiden. Eine Bedingung muss dafür erfüllt werden.

Beyoncé und Jay-Z haben unfassbar viele Follower auf Social Media. So ist es für die beiden einfach, etwas zu verbreiten. Die beiden haben nun einen Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem Fans kostenlosen Zutritt an Konzerte gewinnen können - und das gleich 30 Jahre lang.

Der Preis entspricht rund 12'000 Dollar. Die Bedingung: Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sich während eines Monats vegan ernähren.

Mit dem Greenprint-Projekt will das Paar auf die vegane Ernährung aufmerksam machen und darauf, dass diese positive Auswirkungen auf die Umwelt hat.

Auf der Homepage steht: «Wir alle haben das Potenzial, unseren Planeten mit der Wahl unserer Mahlzeiten zu retten.» Weiter schreibt das Musikerpaar: «Wir alle haben die Verantwortung, für unsere Gesundheit und die Gesundheit des Planeten aufzustehen.»

Dieses Jahr haben sich scheinbar sehr viel mehr Menschen zum «Veganuary» angemeldet. «The Guardian» zufolge haben sich gesamthaft mehr als 250'000 Menschen in 193 Ländern dazu entschlossen, im Januar auf Tierprodukte zu verzichten.

Wie Beyoncé und Jay-Z prüfen wollen, ob die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs wirklich vegan leben, geht aus dem Post nicht hervor.

Stefanie Rohner
Quelle: red.
veröffentlicht: 1. Februar 2019 16:03
aktualisiert: 1. Februar 2019 16:14