Veronica Ferres bleibt bei Filmküssen leidenschaftslos

26. August 2016, 14:44 Uhr
Veronica Ferres empfindet bei Filmküssen keine Leidenschaft (Archiv)
© Keystone/EPA/JAVIER ETXEZARRETA
Schauspielerin Veronica Ferres sieht nach eigenen Worten keine Gefahr, dass ihr Mann bei Kussszenen eifersüchtig werden könnte. «Küsse gehören zu meinem Job und haben nichts mit Leidenschaft zu tun, eher mit Technik», sagte die 51-Jährige der «Bild».

«Mein Mann hat ausserdem so viel zu tun, der kann das vermutlich gar nicht gucken. Er ist da glücklicherweise auch sehr lässig.»

Ferres ist seit 2009 mit dem Unternehmer Carsten Maschmeyer liiert, 2014 heirateten die beiden.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 26. August 2016 14:44
aktualisiert: 26. August 2016 14:44