«The Masked Singer»

Welche Schweizer Promis singen unter den Masken?

13. November 2020, 14:36 Uhr
Unter anderem als Murmeli sind die Promis verkleidet.
© Prosieben
In den USA und Deutschland lockt die Sendung «The Masked Singer» Millionen von Zuschauern vor die Fernseher. Nun ist das Format auch in der Schweiz angekommen. Die erste Folge flimmert am Freitag über die Bildschirme.

Das Konzept ist simpel: Mehr oder weniger berühmte Personen stellen sich auf eine Bühne und singen. Ein Rateteam soll herausfinden, zu wem die Stimmen gehören. Denn die prominenten Sängerinnen und Sänger stecken alle unter aufwändigen Masken, auf visuelle Attribute kann sich das Rateteam also nicht verlassen. In etwa so sieht das dann in der deutschen Version aus:

In der Schweiz startet das Format «The Masked Singer Switzerland» am Freitag auf Prosieben. Acht maskierte Sängerinnen und Sänger kämpfen um den Sieg. Kostümiert sind sie als Gams, Igel, Murmeltier oder Seegott. Den Zuschauerinnen und Zuschauern und dem Rateteam werden vor jeder Performance Hinweise auf die Person unter der Maske gegeben. Zum Rateteam gehören Moderatorin Steffi Buchli und Sänger Luca Hänni, jede Woche ergänzt ein prominenter Gast das Team.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. November 2020 14:19
aktualisiert: 13. November 2020 14:36