Wird Obama wieder Glacé-Verkäufer?

René Rödiger, 21. Juni 2016, 09:37 Uhr
Bald wieder auf dem Arbeitsmarkt: Barack Obama hofft, nach seiner Amtszeit als US-Präsident das Gleichgewicht zwischen Arbeit, Freunden und Familie zu finden. (Archiv)
Bald wieder auf dem Arbeitsmarkt: Barack Obama hofft, nach seiner Amtszeit als US-Präsident das Gleichgewicht zwischen Arbeit, Freunden und Familie zu finden. (Archiv)
© Keystone/AP/PABLO MARTINEZ MONSIVAIS
Das Ende seiner Amtszeit rückt näher und US-Präsident Barack Obama beschäftigt sich zunehmend mit der Zeit danach: "In etwa sieben Monaten bin ich wieder auf dem Arbeitsmarkt."

Er werde sich beim Online-Berufsnetzwerk LinkedIn anmelden, scherzte Obama am Montag bei der Konferenz SelectUSA zur Anwerbung von Investitionen in die Vereinigten Staaten.

Seine ersten Berufserfahrung sammelte er als Eisverkäufer bei Baskin-Robbins in Honolulu auf Hawaii. Dieser erste Job sei nicht besonders glamourös gewesen, habe ihn aber drei grundlegende Dinge gelehrt: "Verantwortungsbewusstsein, harte Arbeit und ein Gleichgewicht zu finden zwischen Arbeit, Freunden, Familie und Schule." Obamas zweite Amtszeit endet im Januar 2017.

René Rödiger
Quelle: SDA
veröffentlicht: 21. Juni 2016 09:20
aktualisiert: 21. Juni 2016 09:37