Zoe Scarlett feiert 10 Jahre Burlesque

Laurien Gschwend, 8. November 2016, 17:10 Uhr
Als Burlesque-Künstlerin ist Zoe Scarlett zwar eine fleischgewordene Männerphantasie, aber in ihre Vorstellungen kommen weitaus mehr Frauen als Männer, sagt sie. (Archivbild)
Als Burlesque-Künstlerin ist Zoe Scarlett zwar eine fleischgewordene Männerphantasie, aber in ihre Vorstellungen kommen weitaus mehr Frauen als Männer, sagt sie. (Archivbild)
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER
Die Baslerin Zoe Scarlett, eine der weltbesten Burlesque-Künstlerinnen, feiert 10-jähriges Bühnenjubiläum. Ihr Publikum, sagt sie, besteht zu 70 Prozent aus Frauen. Auch die Kurse, in denen sie die Kunst der Verführung lehrt, sind gut besucht - von Frauen bis zu 70.

Zu ihren Workshops kämen Frauen jeden Alters und «jeder Postur», vertraute Scarlett dem «Blick am Abend» an. Die lernen bei ihr Sinnlichkeit. Das beginne schon damit, in High Heels schön zu gehen oder die richtigen Strapse auszuwählen. Das Handwerkszeug - neben Strapsen und «Stögis» Strümpfe, BH und Korsage - hätten die meisten Frauen schon im Schrank.

Burlesque ist vereinfacht ausgedrückt ein besonders theatralischer Striptease, der nicht bis zum letzten geht. Scarletts Jubiläumsparty steigt am 9. Dezember im Häbse Theater in Basel.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 8. November 2016 16:57
aktualisiert: 8. November 2016 17:10