Das sind die neuen Emojis

Nina Müller, 6. Februar 2019, 12:13 Uhr
Im Jahr 2019 werden wir mit 230 neuen Emojis beschenkt. Gemäss Emojipedia werden die neuen Emojis am 5. März freigegeben. Hier erhältst du einen ersten Einblick.

Männer und Frauen im Rollstuhl, Roboter-Arme und Blindenhunde sind ab dem 5. März als Emojis freigegeben. Gleichgeschlechtliche Paare bekommen die Möglichkeit, sich als händchenhaltende Emojis zu verschicken. Die endgültige Emoji-Liste für 2019 ist vom Unicode-Konsortium genehmigt worden. 230 neue Symbole werden dieses Jahr auf den wichtigsten Plattformen erhältlich sein. Die neuen Emojis werden von Apple (iOS), Google (Android) und Microsoft Windows per Update freigeschaltet.

Diese Emojis sind ab dem 5.März neu verfügbar. (Bild: Emojipedia)
Diese Emojis sind ab dem 5.März neu verfügbar. (Bild: Emojipedia)

Nebst den oben erwähnten Emojis, gibt es aber auch einige, die sich nicht so klar definieren lassen. Finde in unserem Quiz heraus, wofür die folgenden Emojis stehen sollen:

(nm)

Nina Müller
veröffentlicht: 6. Februar 2019 12:13
aktualisiert: 6. Februar 2019 12:13