Umfrage

Jeder Vierte ist ein Weihnachtsmuffel – so wird das Fest trotzdem erträglich

Rahel Röthlin, 18. Dezember 2019, 13:42 Uhr
Nicht jeder Schweizer ist ein Weihnachtsfan.
© FM1Today
Keine Lust auf «Oh du fröhliche»? Damit bist du nicht allein. Laut einer Studie findet jede vierte Person in der Schweiz Weihnachten unwichtig. Was man als Weihnachtsmuffel tun kann, um die Festtage trotzdem entspannt über die Bühne zu bringen.

Eigentlich sollte die Adventszeit eine besinnliche Zeit sein. Doch für manche wird sie zur Zerreissprobe: Die Tage werden dunkler, die Menschen verlogener und die Musik unerträglich. Ein kleiner Trost: Du bist nicht alleine. Laut einer repräsentativen Umfrage von Comparis ist jeder vierte Schweizer ein Weihnachtsmuffel.

Wenn dir das Fest der Liebe ein Graus ist und dein Spitzname «Grinch», dann haben wir hier ein paar Tipps für dich, wie du die Weihnachtszeit am besten rum bringst.

1. Zelebriere den «etwas anderen» Adventskalender

Zum Beispiel mit dem «Grausige Weihnachten»-Adventskalender. Dieser ist in fröhlichem Schwarz gehalten und hat lauter fiese Sprüche drin, wie «Du bist irgendwie komisch. Und damit ist nicht lustig gemeint». Oder du kaufst dir einfach 24 Biere und verpackst sie in Zeitungspapier.

2. Meide Weihnachtslieder

Auch wenn das Lied mittlerweile schon 25 Jahre alt ist: Mariah Careys Weihnachtssong «All I Want For Christmas Is You» ist auf der Schweizer Hitparade momentan auf Platz fünf. Also lass dir am besten sowas wie Augenlider für die Ohren wachsen.

3. Sei kreativ

Erfinde neue Weihnachtsrezepte ohne Rentier-Chic. Es muss nicht immer eine Gans mit Bratapfel und vergoldeten Kartoffelschnitzen sein. Wie wäre es mit einem klassischen Café Complet am Abend des 24igsten? Und als Aperitif mal Wasser MIT Kohlensäure?

4. Tu so, als wäre Fasnacht

Breche aus, spule die Zeit einfach vor und überrasche deine Verwandten an Heiligabend mit einem Clown-Kostüm. Oder drei Beinen – falls du lieber den 1. April feierst.

5. Du erträgst «Kevin - Allein zu Haus» nicht mehr?

Dann stelle dir eine Anti-Weihnachtsfilm-Liste zusammen und verbringe die Festtage mit einem Fernseh-Marathon.

6. Unter den Bananenbaum!

Bist du zuviel Grinch und erträgst die Adventszeit trotz aller Tipps keine Sekunde mehr? Dann ab in den Flieger. Bei 40 Grad im Schatten wird auch der letzte Weihnachtsflüchtling zum Geniesser.

Was für ein Weihnachts-Typ bist du? Mache jetzt den Test:

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 18. Dezember 2019 13:37
aktualisiert: 18. Dezember 2019 13:42