Sieben Tipps

Retro-Skitag und Frühlingsgefühle: Das kannst du dieses Wochenende erleben

Svenja Graf, 23. März 2023, 14:27 Uhr
Hoch die Hände, Wochenende! Das Wetter macht zwar, was es will (es könnte sogar nochmals schneien), doch wir haben trotzdem einige Tipps für dich, was du die nächsten Tage unternehmen kannst.
Dieses Wochenende kannst du wieder einiges erleben im FM1-Land.
© Bergbahnen Flumserberg/Stadthalle Chur AG/Keystone
Anzeige

Ist es jetzt Frühling oder kommt doch noch einmal der Winter? Wettertechnisch stellt sich aktuell bei allen ein grosses Fragezeichen. Was jedoch klar ist: Mit unseren Wochenendtipps wird dir bestimmt nicht langweilig – und es ist sowohl etwas für Winterliebhaber als auch solche mit Frühlingsgefühlen dabei.

Quietschbunter Skitag

Ganz im 70er- und 80er-Jahre-Style treffen sich Jung und Alt am Samstag am Flumserberg. Mit knalligem Einteiler und Spaghetti-Ski oder Race Boards unter den Füssen wie anno dazumal schlittern die Skifans die Piste herunter. Was am Retro-Skitag natürlich nicht fehlen darf, ist der Après-Ski: Bereits ab 13.30 Uhr sorgt DJ Fly-D dafür, dass auf der Piste ordentlich der Bär steppt.

Den Frühling spüren in Chur

Wer keine Lust mehr auf Winter hat, kann sich an der Bündner Messe grimavera auf den Frühling einstimmen. Zum ersten Mal mit neuem Konzept gilt die grimavera als Nachfolgerin der Higa. An den rund 70 Ständen in der Stadthalle Chur gibt es noch bis Sonntag viel zu entdecken. Ausserdem steigen am Freitag und Samstag Partys. Mehr Informationen gibt es hier.

In der Stadthalle Chur gibt es dieses Wochenende viel zu entdecken.
© Stadthalle Chur AG

Mitfiebern mit der «kleinsten WG der Welt»

Seit dem 16. März sitzen die Kandidatinnen und Kandidaten in der St.Galler Shopping Arena um die Wette. Alle wollen sich den Kia Ceed schnappen, in dem sie täglich fast 24 Stunden verbringen. Am Sonntag ist das grosse Finale. Wer das Rennen um das brandneue Auto macht, kannst du entweder live in der Shopping Arena miterleben oder in unserem Livestream mitverfolgen.

Das sind die drei verbleibenden Kandidatinnen und Kandidaten.

Eine Stunde Licht aus

Am Samstag ist die weltweit grösste Aktion für den Natur- und Klimaschutz, die Earth Hour. In der Stadt St.Gallen wird ab 20.30 Uhr eine Stunde lang die Anstrahlung von Kirchen und weiteren markanten Gebäuden ausgesetzt. Auch die Bevölkerung ist eingeladen, privat dazu beizutragen und das Licht auszuschalten. Am Samstagnachmittag gibt es ausserdem einen Biodiversitäts-Spaziergang. Interessierte treffen sich um 14 Uhr im Vonwilpärkli.

Kunst in Arbon

Sprache, Symbole und Zeichen abstrakt und kunstvoll ausgestellt. So lässt sich Laura Mietrups Vernissage zusammenfassen. Am Samstag startet die Ausstellung, in der rätselhaft-spielerisch Geschichten erzählt werden. Die mehrteilige Installation «Blurred» ist noch bis Anfang Mai in der Kunsthalle Arbon zu sehen.

Laura Mietrup interessiert sich für das, was zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit ist.
© Laura Mietrup

Neues Auto, Töff oder Velo

Der Frühling weckt das Bedürfnis nach einem neuen Flitzer. Wer sich auf die Suche nach einem schnellen Auto, Töff oder Bike machen möchte, wird dieses Wochenende in vielen Garagen in der Stadt St.Gallen fündig, die ihre Türen für Interessierte öffnen. Frühlingsausstellungen sind zum Beispiel im Moto Center West oder bei der Emil Frey Garage St.Gallen.

Überall sind neue Autos zu sehen in den Garagen im FM1-Land.
© Keystone

Das Regenwetter ausnutzen

Regen und stellenweise sogar Schnee sagt der Wetterbericht fürs Wochenende voraus. Das lässt sich jedoch auch zu einem Vorteil drehen. Man kann ohne schlechtes Gewissen zu Hause bleiben, einen gemütlichen Filmnachmittag machen oder ein neues Rezept ausprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit herzhaften Chässpätzli?

Am Wochenende ist das perfekte Wetter, um gemütlich auf dem Sofa herumzuliegen.
© Getty Images

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 24. März 2023 10:30
aktualisiert: 24. März 2023 10:30
Anzeige