Musik

Sunrise Avenue ist Geschichte

2. Dezember 2019, 14:38 Uhr
Aus die Maus: Die finnische Rockband Sunrise Avenue hat das Ende der Band verkündet und gleich die neuste und wohl auch letzte Single herausgegeben. Die Pressekonferenz fand in Helsinki statt und wurde weltweit live gestreamt.

«Schweren Herzens geben wir unseren Entschluss bekannt, unsere gemeinsame Reise als Band zu beenden», sagt Samu Haber (43), Leadsänger, Gitarrist und Gründer von Sunrise Avenue. Er verstehe, warum es schwierig sein kann, nachzuvollziehen, warum sie etwas so Besonderes beenden. «Aber hinter all dem Erfolg stecken viele Dinge, die man nicht sehen kann. Es gibt viele unterschiedliche Menschen, alle mit ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen. Es gibt Millionen von gepunkteten Linien entlang der Autobahnen, einsame Hotelzimmer und das Zuhause in weiter Ferne, das wir vermissen.» 

«Thank You For Everything»

Zum Ende ihrer Bandgeschichte veröffentlicht Sunrise Avenue heute ihre letzte Single sowie das Video «Thank You For Everything». Dafür gehen Samu Haber und Co. ein letztes Mal auf Tour. Sie machen Halt in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Finnland. Am 4. April 2020 spielen sie am «Snowpenair» auf der Kleinen Scheidegg und am 4. Juli 2020 sind sie im Zürcher Hallenstadion. 

Aus nach 17 Jahren

Sunrise Avenue wurde 2002 von Samu Haber gegründet. Die erfolgreichsten Songs sind «Fairytale Gone Bad» oder «Hollywood Hills». Samu Haber ist durch die Castingshow «The Voice of Germany» bekannt, wo er einige Male als Coach zu sehen war. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Dezember 2019 11:39
aktualisiert: 2. Dezember 2019 14:38