Velofahrer fährt Grosi und Kind an

Beim Unfall wurde die Grossmutter und ihr Enkelkind unbestimmt verletzt.
Beim Unfall wurde die Grossmutter und ihr Enkelkind unbestimmt verletzt. © Stadtpolizei St.Gallen
Am Donnerstag kam es am St.Galler Marktplatz Bohl zu einer Kollision zwischen einem Velofahrer und zwei Fussgängern, darunter ein Kind. Die beiden Fussgänger wurden unbestimmt verletzt.

Am Donnerstag um 17.15 Uhr fuhr ein 33-jähriger Velofahrer vom Oberen Graben in Richtung Bohl. Gleichzeitig überquerte eine 67-Jährige mit ihren beiden Enkelkindern bei der Bushaltestelle die Strasse. Dabei kam es aus noch unbekannten Gründen zu einer Kollision zwischen dem Velofahrer, der 67-Jährigen und einem der Kinder. Die Fussgängerin und das Kind verletzten sich unbestimmt und wurden ins Spital gebracht. Es entstand geringer Sachschaden.

(Stapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen